Kleine Fibelreihe zur Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr für Klein und Groß

Jeder von uns kennt die Gefahren des Straßenverkehrs. Doch wie steht es mit dem öffentlichen Nahverkehr? Ist bekannt, dass es auf fast allen Bahnhöfen ein Sicherheitsleitsystem für blinde und sehschwache Fahrgäste gibt? Was passiert, wenn die weiße imaginäre Grenzlinie zum Bahnsteig übertreten oder Gepäck achtlos dort abgestellt wird? Wie sicher ist ein Jeder im Umgang mit Rolltreppen? Wie kann ein Jeder dazu beitragen, dass das Ein- und Aussteigen sicherer gestaltet wird? Mit diesen und weiteren Fragen befaßt sich die kleine Fibelreihe.

 

Die Fibelreihe soll insbesondere Kinder im Alter zwischen 5 und 8 Jahren auf die Gefahren des öffentlichen Nahverkehrs aufmerksam machen. Die webbasierte Fibelreihe könnte an Projekttagen in Schulen und Kitas zu Fragen "Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr" als Anschauungsmaterial genutzt werden.

 

Ich wurde des öfteren angesprochen, ob es nicht eine Kombination aus - Hören und Mitlesen - auf meiner Website geben könnte.

Diesem Wunsch bin ich gerne nachgekommen und habe das Hörbuch zur Reihe unter "Fibelreihe zum hören" installiert.

Mein Highlight findet ihr unter "SmAS-Song".

 

Viel Spaß beim Lesen, Hören und Mitsingen.

 

Fibelauswahl

SmAS Teil 1

Ihr lernt die Sicherheitsfachleute Arne Aufmerksam und Sunny Sicher auf Streifengang kennen.

SmAS Teil 2

Der Gast aus dem fernen Tammerland wird zu einem unterirdischen Bahnhof geführt.

SmAS Teil 3

Arne Aufmerksam bestreift mit Minister Optirius eine Baustelle und eine Abstellanlage.

SmAS Teil 4

Minister Optirius macht Bekannstschaft mit Bauingenieur Toni Tunnelbauer.